• Tipps

    Einzelne Seiten nicht in Suchresultaten anzeigen lassen

    Meistens verfolgen Website-Betreiber eher das Gegenteil: Ihre Seiten sollen so gut wie möglich von Google erfasst und in den Suchresultaten weit oben angezeigt werden. Verbergen ist kein Thema. Sie sind zwar selten, aber es gibt doch auch die Fälle, in denen man das Gegenteil versucht: Keine Erfassung und sicher keine Anzeige in den Suchresultaten. In diese Kategorie fallen zum Beispiel Seiten eines Webauftritts, die das Impressum, die Datenschutzerklärung oder irgendwelche sonstigen „kleingedruckten“ Sachen enthalten. Seiten, nach denen sowieso niemand sucht, können vom Index ausgenommen werden, ohne dass es negative Folgen hat. Nun kann man natürlich argumentieren, dass man etwas Grundlegendes falsch gemacht hat, wenn das Impressum anstelle einer echten, wichtigen…